Benz up your Start-up!

Eure Chance für prominente Räumlichkeiten.

Ihr möchtet euer Start-up auf das nächste Level heben? Wir geben euch ein Upgrade und die Möglichkeit, euch und euer Unternehmen in der Mercedes-Benz Gallery Unter den Linden kostenlos zu präsentieren. Egal ob Pop-up-Store, Networking-Space oder Ausstellungsfläche –ihr entscheidet, wie ihr unsere Räumlichkeiten nutzen wollt.

  • 4 Wochen Präsenz in der Mercedes-Benz Gallery
  • 55m² Ausstellungsfläche in prominenter Lage
  • Einbindung in die Social Media Kanäle von Mercedes-Benz Berlin
  • Flexible Nutzungs- und Gestaltungsmöglichkeiten

Ihr möchtet euer Unternehmen in den Räumlichkeiten von Mercedes-Benz präsentieren?

Dann nutzt das unten verlinkte Formular um euch zu bewerben. Sagt uns wer ihr seid, was euer Unternehmen macht und wie ihr die Ausstellungsfläche nutzen würdet um euer Produkt oder euren Service zu präsentieren.

Ihr habt noch Fragen? Dann meldet euch einfach unter om.berlin@mercedes-benz.com unter dem Stichwort #benzupberlin.

Time to benz up!
Bewerbt Euch über das Formular und sagt uns warum Euer Start-up ein Teil von #benzupberlin sein sollte.

Das aktuelle Start-up des Monats:

my Boo Bambusfahrräder in der Mercedes-Benz Gallery

Durch ihre Bewerbung bekam my Boo als erstes die Chance, seine in Ghana produzierten Bambusfahrräder in der Mercedes-Benz Gallery zu präsentieren.

Zu sehen sind die verschiedenden Modelle von my Boo im ersten Obergeschoss des Showrooms vom 4. Juni bis zum 30. Juni

Zu sehen sind die verschiedenden Modelle von my Boo im ersten Obergeschoss des Showrooms vom 4. Juni bis zum 30. Juni

Bei der Ausstellung können Sie sich von der Idee der Bambusfahrräder überzeugen und sich einen eigenen Eindruck von der einzigartigen Kombination aus einem Naturrohstoff und der technischen Raffinesse machen. Vor Ort ist das Team von my Boo, welches die Besucher sehr gerne berät und informiert. Europaweit sind rund 80 weitere Fahrradfachgeschäfte von dem Konzept der Bambusfahrräder überzeugt und vertreiben diese Produkte.

Doch my Boo steht nicht nur für Nachhaltigkeit. Auch ihr soziales Engagement begeisterte die ersten Besucher. Denn das Start-up Unternehmen arbeitet gemeinsam mit dem Yonso Project an der Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit in Ghana. Inzwischen baut my Boo von den Einnahmen gemeinsam mit dem Yonso Project eine eigene Schule.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann besuchen Sie uns gerne in der Mercedes-Benz Gallery Unter den Linden.