Mercedes-Benz

Im Marco Polo durch Deutschland.

Ein Wochenendtrip fernab Berlins.

Berlin – eine Stadt mit vielen spannenden Orten, Sehenswürdigkeiten sowie kurzen Wegen an die Ostsee und in bergige Regionen der Bundesrepublik. Der beste Ausgangspunkt für einen Wochenendtrip fernab des Großstadtdschungels.

Getreu dem Motto #MakeYourMove geht es für Adrian Dolkeit und Maximilian Otto, zwei junge passionierte Fotografen aus Berlin und Potsdam zu einem Foto-Trip in die atemberaubende Landschaft der Sächsischen Schweiz. Ihr wichtigster Begleiter: Der Marco Polo als 250 d (Kraftstoffverbrauch kombiniert 6,1-5,9 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 161-155 g/km).

Bei der Abholung des Fahrzeugs in unserem Mercedes-Benz Center in der Seeburger Straße 27 in Spandau staunten die beiden nicht schlecht: Kühlschrank, Gasherd, Schränke und zwei Betten: Der Marco Polo verfügt über alles, was man für einen Kurztrip braucht. Nach einem schnellen Vorratseinkauf für die Reise ging es auch schon los Richtung Sachsen. Adrians erste Einschätzung ließ nicht lange auf sich warten. „Trotz seiner Größe fährt sich der Marco Polo unheimlich leicht und wendig – im Prinzip wie ein normaler PKW.“

Pirnas schöne Altstadt.

Nach einer angenehmen Fahrt über die Autobahn ein erster Zwischenhalt. Wenige Minuten von der berühmten Bastei entfernt liegt die Stadt Pirna. Die zwei Freunde nutzten die Unterbrechung um die Stadt zu erkunden und ließen sich die Chance auf erste Foto- und Videoaufnahmen in der schönen Altstadt nicht nehmen.

Danach ging es weiter – mit dem Ziel vor Augen: Vor den beiden ragten gut sichtbar die Felsformationen der Sächsischen Schweiz aus der Landschaft. Ein Anblick, der nicht nur Wandererherzen höher schlagen lässt. Auch unsere Marco Polo-Fahrer waren sehr motiviert und nutzten das beeindruckende Panorama für weitere Aufnahmen von der Landschaft.

Eindrucksvolle Aussichten.

Noch am selben Abend, kurz bevor die Sonne am Horizont verschwand, erreichten die beiden nach einigen Fotos und mehr oder weniger anspruchsvollen 30 Minuten Besteigung den Gipfel des Liliensteins. Die 415 Meter hohe Felsformation erhebt sich eindrucksvoll aus dem sonst so flach wirkenden Umland und ist ein beliebtes Ziel von Touristen, Wander- und Kletterbegeisterten.

Ein langer Tag ging  zu Ende. Ihnen stand eine kurze Nacht bevor – am nächsten Morgen wollten die beiden bereits ihr nächstes Ziel erreichen: Die Basteibrücke. Dank der einfach zu bedienenden Dachentriegelung war das Aufstelldach mit Dachbett schnell ausgeklappt und die zwei müden Wanderer konnten ihr Nachtlager aufschlagen. Auch die Verpflegung geht im Marco Polo leicht von der Hand. Der eingebaute Esstisch und die serienmäßig drehbaren Vordersitze bieten im hinteren Bereich des Marco Polos genug Platz für eine ausgiebige Mahlzeit.

Glücklicherweise hatten Max und Adrian ihr Auto am Vorabend direkt auf dem Parkplatz der Bastei abgestellt. Dies ermöglichte ihnen bereits nach wenigen Gehminuten eine überragende Weitsicht über die gesamte Sächsische Schweiz. Wie im Bilderbuch rundeten leichte Nebelschwaden und ein aufsteigender Heißluftballon in der Ferne einen gelungenen Start in den Tag ab.

Den weiteren Verlauf des Tages genossen die zwei Freunde bei ausgiebigen Wanderungen durch die Sächsische Schweiz.

Der Folgetag wurde für umfangreiche Foto- und Videoaufnahmen in der Sächsischen Schweiz genutzt. Schmale Alleen, Serpentinenstraßen, weite Felder und Felsformationen - Idyllische Natur, die mit dem Marco Polo angenehm zu bereisen sind.

Ein weiterer langer Tag des Ausflugswochenendes ging zu Ende. Statt auf dem Basteiparkplatz zu übernachten, verschlug es die Freunde dieses Mal auf den Campingplatz Königstein – nicht ohne Grund. Trotz des Akkus, der auch ohne Stromversorgung das Aufladen von Elektrogeräten oder den Betrieb der Standheizung ermöglicht, bietet der Campingplatz die Aufrechterhaltung der Stromversorgung und auch umfassende Hygienemöglichkeiten.

Nach einer erholsamen Nacht im Dachbett des Marco Polos sollte die Rückreise starten. Doch einmal mehr hielt die Sächsische Schweiz für Adrian und Max eine Überraschung bereit. Auf einer wenig befahrenen Landstraße bot sich den beiden ein wundervolles Bild. Die Weitsicht des Vortages mit zwei Wahrzeichen der Sächsischen Schweiz am Horizont: Der Lilienstein und die Festung Königstein.

Ein fotografisch gelungener Abschluss dieser eindrucksreichen Tour mit dem Marco Polo. Ein Reisemobil von Mercedes-Benz, das seinem Namen und dem Slogan alle Ehre macht. „#MakeYourMove beschreibt das Wochenende und den Marco Polo perfekt. Raus aus der Stadt, raus aus dem Alltagstrott und rein ins Abenteuer.“, so Adrian Dolkeit.

Jetzt Marco Polo finanzieren!

Adrian Dolkeit und Maximilian Otto kamen in den Genuss der vielen Vorzüge, die ein Mercedes-Benz Marco Polo zu bieten hat. Sichern auch Sie sich jetzt Ihren Marco Polo und profitieren Sie von 

  • einem großzügigen, durchdachten Raumkonzept, das vieles bietet, was zum Kochen, Wohnen, Schlafen und Aufbewahren für bis zu 4 Personen gebraucht wird
  • optisch und haptisch attraktivem Innenraum mit exklusiven Sonderausstattungen
  • hochwertiger und funktionaler Campingausstattung mit umfangreicher Küchenzeile dank Kochstelle, integrierter Kühlbox und Spüle sowieso Schränken mit vielfältigen Verstaumöglichkeiten unseres langjährigen Partners im Campingbereich: WESTFALIA
  • durchzugsstarken 4-Zylinder-Dieselmotorisierungen nach den aktuellen Gesetzgebungen
  • vorbildlicher Sicherheit und ausgezeichnetem Komfort durch intelligent aufeinander abgestimmte Sicherheits- und Assistenzsysteme
  • modernen Multimedia- und Navigationssystemen für präzise Navigation, bestmögliche Erreichbarkeit und gute Unterhaltung
  • problemlose Befahrbarkeit von gängigen Garagen, Parkhäusern, Tiefgaragen und Waschanlagen, da die Fahrzeughöhe bei geschlossenem Aufstelldach unter der 2-Meter-Grenze bleibt
  • vollverzinkter Karosserie, bis zu 30 Jahre Mobilitätsgarantie und langen Wartungsintervallen bis 40.000 km.

Angebot über einen Marco Polo EDITION 250 d RWD

Motorleistung140 kW
Zul. Gesamtgewicht3.100 kg
Radstand3200 mm
SonderausstattungPark-Paket mit 360°-Kamera
Leichtmetallräder 18" im 5-Speichen-Design
Glas-Schiebe-Hebe-Dach elektrisch
Anhängerkupplung Kugelkopf abnehmbar
Fernlichtassistent PLUS
Ambientebeleuchtung Marco Polo-Schrankmodul
Ambientebeleuchtung im Cockpit
EASY-PACK Heckklappe
Klimaanlage halbautom. geregt, TEMPMATIC im Fond
digitales Radio
Komfort-Öffnung u. Schließung mit IR-Fernbedienung
Aktiver Abstands-Assistent DISTRONIC
Campingtisch und 2 Stühle

Informationen über Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Energieeffizienz

Kraftstoffverbrauch innerorts6,8 l/100km
Kraftstoffverbrauch außerorts5,7 l/100km
Kraftstoffverbrauch kombiniert6,1 l/100km
CO2-Emission kombiniert161 g/km
CO2-EffizienzA+

"Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Es handelt sich um die "gemessenen NEFZ-CO2-Werte" i.S.v. Art. 2 Nr. 2 Durchführungsverordnung (EU) 2017/1153. Die Kraftstoffverbrauchswerte wurden auf Basis dieser Werte errechnet. Aufgrund gesetzlicher Änderungen der maßgeblichen Prüfverfahren können in der für die Fahrzeugzulassung ung ggf. Kfz-Steuer maßgeblichen Übereinstimmungsbescheinigung des Fahrzeugs höhere Werte eingetragen sein."

Ihr Plus3-Finanzierungsangebot für einen Mercedes-Benz Marco Polo EDITION 250 d RWD Neuwagen

Laufzeit48 Monate
Gesamtlaufleistung60.000 km
Kaufpreis71.472,59 €
Anzahlung15.000,00 €
Gesamtkreditbetrag56.472,59 €
Zinsen4.796,91 €
Sollzins gebunden, p.a.2,46 %
Effektiver Jahreszins2,49 %
Hinweis: Gemäß Darlehensbedingungen
ist für das Fahrzeug eine Vollkaskoversicherung
abzuschließen.
Gesamtbetrag des Darlehens61.269,50 €
48 monatliche Gesamtfinanzierungsraten à436,00 €
Bei Option der Fahrzeugübernahme:
Schlussrate als 49. Rate in Höhe von
40.341,50 €