Rettungskarte für Mercedes-Benz.
Im Falle des Falles besser vorbereitet.

Rettungskarte PKW

Wir möchten, dass Sie sicher unterwegs sind.

Moderne Technik bietet mehr Sicherheit, erschwert aber teilweise die rasche Befreiung der Insassen.
Wo an der Karosserie Spreizer und Schere anzusetzen sind, welche Vorsichtsmassnahmen nötig sind, um Airbags nicht nachträglich auszulösen, ist den Rettern nicht immer bekannt.

Abhilfe bietet die vom ADAC erarbeitete und als Standard geforderte Rettungskarte. In Autos mit Airbags sollte sie künftig bei Auslieferung hinter der Fahrer-Sonnenblende angebracht sein - wie Sie zur Rettungskarte für Ihr Fahrzeug kommen erfahren über die Serviceseiten des ADAC.

Rettungskarte PKW

(PDF, ca. 13999 KB)

Ihre Rettungskarte: Ein Download, ein Ausdruck.

Die Rettungskarten stehen zum Download in unterschiedlichen Sprachversionen für viele Baureihen ab Produktionsstart 1979 zur Verfügung. Die Rettungskarte liegt farbig vor. Dadurch lassen sich die Inhalte schnell erfassen und aufnehmen. Deshalb empfehlen wir Ihnen den Ausdruck in Farbe.

Rettungskarte Transporter

Mercedes-Benz Rettungskarten Transporter

Die aktuelle Rettungskarte unterstützt Rettungsdienste im Notfall, schnell und sicher zu helfen. Sie enthält in kompakter Form die wichtigsten Informationen zu Ihrem Fahrzeug.

Die Anordnung wichtiger Bauteile, wie beispielsweise Rückhaltesysteme, Karosserieverstärkungen und Kraftstoffbehälter werden in Drauf- und Seitenansicht schematisch dargestellt und geben Rettungskräften einen umfassenden Überblick.

Dieses Wissen hilft, das Gefährdungspotential für Fahrzeuginsassen und Rettungskräfte während der Rettungsarbeiten auf ein Mindestmaß zu reduzieren und die patientengerechte Rettung schnell und sicher durchzuführen.

Rettungskarten für Mercedes-Benz Transporter

Die Rettungskarten Transporter sind vorläufig nicht in Japanisch erhältlich.

(PDF , ca. 1950 KB)

Ihre Rettungskarten: Ein download, ein Ausdruck

Die Rettungskarten stehen zum Download in unterschiedlichen Sprachversionen für viele Baureihen zur Verfügung. Die Rettungskarte liegt farbig vor. Dadurch lassen sich die Inhalte schnell erfassen und aufnehmen. Deshalb empfehlen wir Ihnen den Ausdruck in Farbe.

Für Fragen zur Rettungskarte wenden Sie sich bitte an:
info-rettung@daimler.com