Das Lack- und Karosseriezentrum der
Mercedes-Benz Niederlassung Berlin.

Historie des Lack- und Karosseriezentrum (LaKaZe)

Im Januar 1998 weihte die Mercedes-Benz Niederlassung Berlin im brandenburgischen Ludwigsfelde unweit von Berlin sein neues Lack- und Karosseriezentrum (LaKaZe) ein.

2001 wurde das Lakaze um weitere 7.800 m² auf jetzt insgesamt 22.000 m² erweitert. Das Konzept: Durch modernste Technik, wirtschaftlicher, schneller und umweltfreundlicher zu arbeiten.

Die Reparatur von Unfallschäden - angefangen vom kleinsten Kratzer bis zum großen Unfall - macht das Gros der Instandsetzungen. Und das unabhängig vom Fabrikat bzw. Hersteller!

Das LaKaZe spezialisiert sich aber auch auf ganz besondere Fahrzeuge: Maybach-Kompetenzcenter, Mercedes McLaren und auf AMG-Fahrzeuge.

Unsere Leistungen:

  • Hol- und Bringedienst
  • Abschleppdienst
  • Fahrwerksvermessung
  • Dellen- und Hagelschadenbeseitigung zu Festpreisen
  • smart repair / spot repair
  • Windschutzscheiben-Reparatur
  • Kunststoffreparatur
  • Fahrzeugaufbereitung
  • Fahrzeuginnen und -außenwäsche
  • Felgeninstandsetzung
  • u.v.m.

"Fachbetrieb für historische Fahrzeuge"

Seit November 2009 wurde das LaKaZe als 1. Unternehmen in Berlin und Brandenburg das Zusatzzeichen "Fachbetrieb für historische Fahrzeuge" von der Innung des Kraftfahrzeuggewerbes Berlin verliehen.

Anschrift

Mercedes-Benz Vertrieb PKW GmbH
im Auftrag Daimler AG, NDL Berlin
Lack- und Karosseriezentrum
Adolf-Rohrbach-Straße 2 – 4
14974 Ludwigsfelde