Mercedes-Benz

Ihr Schlüssel ist ein Unikat.

So sollte es auch bleiben.

Bei Schlüssel gehen wir auf Nummer Sicher.

Aus Gründen der Sicherheit sind wir angewiesen den gesamten Bestellvorgang für Schlüssel und Schließungsteile für Ihr Fahrzeug genau zu dokumentieren. Dies gilt auch wenn Sie ein Drittschlüssel bei uns bestellen oder Teile der Schließungsanlage ausgetauscht werden müssen. Deshalb benötigen wir bei der Bestellung und Abholung Ihrer Zusatz- oder Ersatzschlüssel bzw. beim Einbau von Schließungsteilen diverse Dokumente von Ihnen.

Bitte beachten Sie: Eine Aushändigung von Fahrzeugschlüsseln ist nur bei Vorlage der in der Tabelle (siehe "Wichtige Hinweise zur Bestellung" unten) aufgeführten Dokumente möglich und kann nur erfolgen wenn Sie Ihr Fahrzeug zur Abholung der Schließungsteile vorführen. Dies ist keine Schikane unsererseits, sondern eine Vorgabe der Versicherungen und dient Ihrem eigenen Schutz. Wir danken für Ihr Verständnis.

FAQ

Frage: Ich kann das Fahrzeug nicht in die Werkstatt bringen? Das Fahrzeug ist nicht fahrbereit oder es ist kein Schlüssel mehr vorhanden. Der Fahrzeugschein ist eingeschlossen.

Antwort: Wir können die Bestellung mit allen vorhanden Dokumenten ausführen, jedoch wird der Schlüssel erst übergeben, wenn ein Mercedes Benz Mitarbeiter den Fahrzeugschlüssel am Fahrzeug prüfen konnte. Sollten im Vorfeld benötigte Unterlagen im Fahrzeug eingeschlossen sein, wird der Schlüssel erst nach Kontrolle und ggf. kopieren der Unterlagen übergeben.

Frage: Was beinhaltet die Spezialvollmacht?

Antwort: Eine Spezialvollmacht muss folgenden Inhalt aufweisen. Die postalische Anschrift der Vertriebsdirektion Berlin, Datum der Ausstellung, Vor- und Zuname sowie Geburtsdatum des Ausstellers, Vor- und Zuname sowie Geburtsdatum des Bevollmächtigten, genaue Angabe des Kennzeichens des betreffenden Fahrzeuges, die Formulierung „für die Bestellung und Abholung eines Schlüssels bzw. eines Diebstahlrelevanten Teiles“ und die Unterschrift des Ausstellers. Der Bevollmächtigte muss die Personaldokumente des Ausstellers im Original oder Kopie und eine Kopie der Zulassung Teil I vorlegen.

Frage: Ich habe mein Personalausweis verloren / im Fahrzeug eingeschlossen / ist abgelaufen?

Antwort: Wir akzeptieren auch eine aktuelle Meldebestätigung oder einen gültigen Reisepass für die Kontrolle der Personaldokumente.

Frage: Mein Fahrzeug steht im Ausland. Kann ich ein Schlüssel für mein Fahrzeug bestellen?

Antwort: Nein, für ein Fahrezug im Ausland können wir keinen Schlüssel oder Schließungsteile bestellen. Sie müssen das Fahrzeug der Werkstatt vorführen damit wir ein Schlüssel bestellen und ausgeben können oder das Fahrzeug muss für einen unserer Mitarbeiter erreichbar sein. Dies ist im Ausland leider nicht gegeben.

Wichtige Hinweise zum Erwerb von Schließungsteilen in der Vertriebsdirektion Berlin

Schließungsteile für Fahrzeuge der Vertriebsdirektion Berlin werden aus Sicherheitsgründen nachhaltig dokumentiert und verwaltet. In diesem Zusammenhang ist es unerlässlich, den zur Auftragsvergabe notwendigen Eigentumsnachweis von Ihnen zu fordern. Als Eigentumsnachweis werden von uns Fahrzeugschein/-brief sowie Zulassungsbescheinigung Teil I/II in Verbindung mit einer gültigen ID-Karte für EU, Ausweis oder Pass akzeptiert, sofern der Haltereintrag dem ID-Karten- bzw. Passinhaber entspricht1. Sollten Sie als Eigentümer des Fahrzeugs einen Dritten mit der Bestellung oder Abholung von Schließungsteilen beauftragen, so ist zusätzlich eine entsprechende Vollmacht in Verbindung mit dem Ausweis oder Pass des Dritten bei uns vorzulegen. Bevollmächtigen Sie eine Firma mit der Abholung, gelten diese Bedingungen auch für den abholenden Mitarbeiter. Alle Urkunden müssen im Original vorgelegt werden. Ausnahme hierbei ist der Ausweis oder Pass des Vollmachtgebers. Eine von Ihnen angefertigte und dem Vollmachtnehmer mitgegebene Kopie wird nach Abschrift dem Vollmachtnehmer wieder ausgehändigt.

Eine telefonische Bestellung von Schließungsteilen ist aus o.g. Gründen ausnahmslos nicht gestattet und nicht möglich. Bei angefertigten Schließungsteilen handelt es sich um Unikate. Diese müssen daher bei Bestellung komplett vorab bezahlt werden. Sollten die angefertigten Schließungsteile nach Ablauf von 3 Monaten nicht durch Sie bzw. Ihren beauftragten Dritten abgeholt2 bzw. Ihr Fahrzeug nicht zur Montage der Teile in einen unserer Service-Betriebe verbracht worden sein, werden die Teile durch uns unbrauchbar gemacht und der fachgerechten Entsorgung zugeführt.
Abgesehen von der üblichen Garantie-/Reklamationsleistung ist eine Rücknahme der angefertigten Teile sowie die Rückerstattung einer Vorabzahlung nicht möglich.
Wir bitten Sie, diese Hinweise sorgfältig zu lesen und die Kenntnisnahme durch Ihre Unterschrift zu bestätigen.

[1] Die Vertriebsdirektion Berlin schließt sich hinsichtlich des Eigentumsnachweises der in der Praxis angenommenen Indizfunktion von Fahrzeugschein/-brief und Zulassungsbescheinigung Teil I/II an. Auch wenn es sich nach Zivilrecht weder bei dem Fahrzeugschein/-brief noch bei der Zulassungsbescheinigung Teil I/II um einen Eigentumsnachweis, sondern vielmehr um einen Anscheinsbeweis handelt.

[2] Laut Konzernvorgaben dürfen nur bestimmte DRT abgeholt werden.